Underneath
Aline Landreau
Uferstudio 14

Aline Landreau UnderneathRoger Rossell Quad3
Galerie
Bilder ansehen

Termine
1. Juni 2017, 19.00 Uhr
2. Juni 2017, 19.00 Uhr
Beschreibung

In soziopolitisch und wirtschaftlich instabilen Zeiten haben wir zunehmend das Gefühl, als würde uns der Boden unter den Füßen weggezogen. In Underneath untersucht die Choreographin Aline Landreau dieses Gefühl, in dem sie die unterschiedlichen Bedeutungen von Fundament und (Unter-)Grund hinterfragt.
Underneath ist eine Arbeit, in der zwei Tänzer ihren Zustand zwischen Vertikale, Horizontale und (Un-)Gleichgewicht verhandeln. Gemeinsam mit den Zuschauern sind sie hineinversetzt in eine vibrierende Klanglandschaft und ein sich stets veränderndes Licht - in einen Raum, der sich immer wieder verwandelt und in dem wir unserem Wunsch nach einem gemeinsamen und stabilen Grund begegnen.

Besetzung

Konzept, Choreographie Aline Landreau | Performance, Stimme und Text Sébastien Chatellier, Aline Landreau | Musik, Sounddesign Antoine Monzonis-Calvet | Lichtdesign Bruno Pocheron, Emese Csornai | Bühnenbild Tiago Romagnani Silveira | Dramaturgische Beratung Thomas Schaupp | Kostüm Marion Montel | Stimmtrainer Ute Wassermann | Technische Leitung Bruno Pocheron | Produktion M.i.C.A. Movement in Contemporary Art – DE, Charlotte Giteau & Sandrine Barrasso / Météores – FR | Presse und Öffentlichkeitsarbeit Barbara Gstaltmayr

Koproduktion: Tanzfabrik Berlin. Gefördert vom Berliner Senat für Kultur und Europa, Le Pad Angers, Honolulu, Nantes (FR). Mit der Unterstützung von Region Pays de la Loire, die Stadt Nantes.

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Gesprächsrunde im Anschluss an die Vorstellung in Zusammenarbeit mit Theaterscoutings Berlin

Ticketpreis
14,00 € / 9,00 €

1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Open Spaces/Sommer Tanz 2017 : 29. JUNI – 23. JULI
Mit Premieren von Karol Tyminski, Sergiu Matis und Christina Ciupke. Mit ongoing Projects, open Studios oder Showings von Rosalind Crisp, Andrew Wass, Colette Sadler, David Bloom, Renae Shadler, Ellinor Ljungkvist und Julian Weber.
AUSUFERN – interdisziplinäre Programmreihe 1. - 4. JULI
Gisela Müller, Rose Beermann, Juli Reinartz, deufert & plischke, Nachbarschaftsflohmarkt, cobratheater.cobra, Sonja Augart, Abdelkader Asli, Martin Clausen und Gäste
face to face - Johanne Castillo Bro/ Claudia Garbe mit Schüler*innen der Max-Beckmann Oberschule in Reinickendorf 
6. JULI, 18.30 Uhr + 7. JULI, 11.00 Uhr, Uferstudio 1