AUSUFERN: Spacing Time
Juan Dominguez
Arantxa Martinez
Hof der Uferstudios

image Spac quad
Galerie Bilder ansehen
Termine
4. Juli 2017, 18.30 Uhr
Beschreibung

Der Garten als Zufluchtsort und Möglichkeit von Illusion
„Spacing Time“ ist ein Try-out für einige Formate des Projekts „In the Garden“, das Juan Dominguez und Arantxa Martinez für das Internationale Sommer Festival auf Kampnagel in Hamburg im August 2017 entwickeln.
„In the Garden“ findet, wie der Name vermuten lässt, in einem offenen Garten statt und beschäftigt sich mit diesem spezifischen Raum als Zufluchtsort und Möglichkeit einer Illusion.

Besetzung

Konzept und Performance Juan Dominguez & Arantxa Martinez

Juan Dominguez ist ein Kunstschaffender und -manager im Bereich Tanz und Performance. Seine Arbeiten erforschen die Beziehung zwischen verschiedenen Codes und stehen für die Vermischung von Fiktion und Realität, sie gehen vom Vergangenen aus, um das Folgende zu kreieren und umgekehrt. Juan arbeitet zurzeit an der Konstruktion von Kontexten, die stärkere und länger andauernde Beziehungen durch Kontinuität hervorbringen.

Arantxa Martinez ist Performerin und lebt seit 2003 in Berlin. In ihrer Arbeit beschäftigt sie sich mit Prozessen der Identifikation und des Austauschs von Körpern und Umgebung und erforscht die Performativität im Verhältnis zu diesen Prozessen.

Ticketpreis
Eintritt frei

1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Open Spaces/Sommer Tanz 2017 : 29. JUNI – 23. JULI
Mit Premieren von Karol Tyminski, Sergiu Matis und Christina Ciupke. Mit ongoing Projects, open Studios oder Showings von Rosalind Crisp, Andrew Wass, Colette Sadler, David Bloom, Renae Shadler, Ellinor Ljungkvist und Julian Weber.
AUSUFERN – interdisziplinäre Programmreihe 1. - 4. JULI
Gisela Müller, Rose Beermann, Juli Reinartz, deufert & plischke, Nachbarschaftsflohmarkt, cobratheater.cobra, Sonja Augart, Abdelkader Asli, Martin Clausen und Gäste
face to face - Johanne Castillo Bro/ Claudia Garbe mit Schüler*innen der Max-Beckmann Oberschule in Reinickendorf 
6. JULI, 18.30 Uhr + 7. JULI, 11.00 Uhr, Uferstudio 1